Schulranzen im Vergleich

Ein Schulranzen gleicht keinem anderen. Es gibt große Unterschiede die nicht nur preislich erkannt werden.
Zum Vergleich

Tipps beim Kauf

Darauf müssen Sie achten: Lesen Sie mehr über Kriterien beim Kauf eines Schulranzens.
Zu den Kauf Tipps

Anzeige:
Schulranzen

Schwere Schulranzen

SchulranzenSchwere Schulranzen sind oft das Übel für Rückenprobleme die im höheren Alter auftauchen. Generell gilt die Regel, dass nicht mehr als 10% des eigenen Körpergewichts gerade bei Schulanfängern auf dem Rücken getragen werden sollte.

So ergibt sich zum Beispiel folgende Tabelle als Leitlinie für das Gewicht eines Schulranzens im Vergleich zum Gewicht des Trägers:

Körper- Gewicht Schulranzengewicht

  • 19 kg – 2.3 kg
  • 20 kg – 2.4 kg
  • 21 kg – 2.5 kg
  • 22 kg – 2.6 kg
  • 23 kg – 2.8 kg
  • 24 kg – 2.9 kg
  • 25 kg – 3.0 kg
  • 26 kg – 3.1 kg
  • 27 kg – 3.2 kg
  • 28 kg – 3.4 kg
  • 29 kg – 3.5 kg
  • 30 kg – 3.6 kg
  • 31 kg – 3.7 kg
  • 32 kg – 3.8 kg
  • 33 kg – 4.0 kg
  • 34 kg – 4.1 kg
  • 35 kg – 4.2 kg
  • 36 kg – 4.3 kg
  • 37 kg – 4.4 kg
  • 38 kg – 4.6 kg
  • 39 kg – 4.7 kg
  • 40 kg – 4.8 kg
  • 41 kg – 4.9 kg
  • 42 kg – 5.0 kg
  • 43 kg – 5.2 kg
  • 44 kg – 5.3 kg
  • 45 kg – 5.4 kg
  • 46 kg – 5.5 kg
  • 47 kg – 5.6 kg
  • 48 kg – 5.8 kg
  • 49 kg – 5.9 kg
  • 50 kg – 6.0 kg
  • 51 kg – 6.1 kg
  • 52 kg – 6.2 kg
  • 53 kg – 6.4 kg
  • 54 kg – 6.5 kg
  • 55 kg – 6.6 kg
  • 56 kg – 6.7 kg
  • 57 kg – 6.8 kg
  • 58 kg – 7.0 kg
  • 59 kg – 7.1 kg
  • 60 kg – 7.2 kg

Lesen Sie mehr zu den Tipps beim Kauf eines Schulranzen sowie über den Vergleich von einigen Schulrucksäcken.

Schwere SchulranzenSie haben hilfreiche Informationen gefunden oder finden diese Seite gut?
Setzen Sie ein Lesezeichen in Ihrem Browser, verlinken Sie uns von Ihrer Website oder speichern Sie uns auf Ihrer bevorzugtem Social Bookmark Seite!